Inline Skates 3 oder 4 Rollen

Inline Skates 3 oder 4 Rollen

Wir erklären Ihnen die Vorteile, Nachteile, sowie die Unterschiede zwischen den 3 Rollen und 4 Rollen Inline Skates, die sogenannten Triskates und 3-wheeler.

Inliner 3 oder 4 Rollen Beratung

Die im Moment wohl am häufigsten gestellten Fragen sind die Folgendenen:

Inline Skates 3 oder 4 Rollen
Inline Skates 3 oder 4 Rollen

3 Rollen oder 4 Rollen Inline Skates kaufen?

Diese Frage bezieht sich sehr stark darauf „was möchten Sie mit den Skates machen?“ Sind Sie der Freizeit Skater der gern mal zur Eisdiele fährt? Oder doch der Langstreckenläufer der mehrmals in der Woche Inliner fährt? Generell ist ein 3 Rollen Inliner nur dann zu empfehlen, wenn Sie wirklich vorhaben auf lange Strecken und hoher Geschwindigkeit zu skaten. Für Freizeitläufer sind die 3-Rollen Skates vermutlich zu schnell, da Sie ja dort anstatt der im Moment gewöhnlichen 4x 84mm oder 4x 90mm – 3x 125mm Rollen auf dem Skate haben.
Für Freizeit Inlineskater bleibt die Empfehlung auf 4-Rollen Inliner.

 

Vorteile 3 Rollen Inline Skates

Die Vorteile bei den 3-Rollen Inliner / 3-wheeler / Triskates liegen ganz klar in der Rollengröße in Abhängigkeit zur Schienenlänge.
Wer zuvor schon Speedskates oder auch 100 mm Fitness Skates gefahren hat, kennt die Problematik der super langen Schiene, die Ihre Wendigkeit immer stark beeinflusst. Bei den 3-Rollen Inline Skates haben Sie trotz einer höheren Rollengröße eine kürzere Schiene und sind somit auch bei hohen Geschwindigkeiten deutlich wendiger und flexibler. Ebenso macht diese kurze Schiene jeden Inlineskater noch ein Stück sicherer auf den Skates.

 

Vorteile 4 Rollen Inline Skates

Die Vorteile der 4 Rollen Inline Skates liegen sowohl im Preis, da die neue 3-Rollen Variante deutlich teurer ist, dazu kommt auch der ganz entscheidende Punkt, das die 3-Rollen Skates nur von stark fortgeschrittenen Läufern und Speedskatern gefahren werden können. Für Fitness und Freizeitskater sind die normalen 4-Rollen Inliner deutlich sicherer und leichter zu beherrschen.
Die Technik ist ebenso ein entscheidender Punkt – die Technik der 4-Rollen Inliner ist absolut zu 100 % ausgereift und qualitativ hochwertig.

 

Unterschied 3 Rollen und 4 Rollen Inline Skates

Die 3 Rollen Inliner und 4 Rollen Inliner unterscheiden sich vor allem in der Länge der Schiene. Die Schiene der 4 Rollen Skates ist wesentlich länger als die Schiene der 3 Rollen Skates, was natürlich in Sachen Wendigkeit einen enormen Vorteil bringt.
Die Rollengröße ist bei den 3 Rollen Inline Skates mit 3x 110mm oder 3x 125mm sehr groß und somit fast nur für fortgeschrittene Läufer oder Speedskater geeignet. Denn normale 4 Rollen Inliner sind meistens mit 4x 84mm oder 4x 90mm ausgestattet und somit deutlich kleiner.  Die Standhöhe sollte auch beachtet werden. Die Standhöhe ist auf dem 3 Rollen Inliner wesentlich höher als bei den 4 Rollen Inline Skates. Bei einer höheren Standhöhe werden mehr Muskeln, Bänder und Sehnen um die Knöchel beansprucht.